Unsere Bücher
Allitera
Kriminalromane
Die Schatzkiste
Lyrikedition
Buchmedia Forum
STATTreisen

Home Newsletter Impressum AGB Datenschutz Jobs Presse Kontakt
Warenkorb

 
criminale    
     
Von Beileidsbesuchen bitten wir abzusehen

Kriminalromane der BRD

Von Beileidsbesuchen bitten wir abzusehen

Kriminalroman

-ky

ISBN: 3-89811-682-4
Verlag der Criminale
148 S., Paperback
€ 12.90

Leseprobe (PDF)

Bestellen

 
 
Max Nedomanski ist tot – das steht mal fest. Und das ist auch schon alles, was zweifelsfrei feststeht. Der Arzt, der den Tod konstatiert, ist kein Arzt, und zu jenem Zeitpunkt hat Nedomanski sogar noch gelebt. Und muß es Mord gewesen sein, nur weil nicht gerade wenige Menschen für einen Mord gute Gründe und Gelegenheit genug hatten? Bei einem wie Max Nedomanski ist alles drin: natürlicher Tod, Selbstmord, Tötung auf Verlangen … Dann wird ein Mann verhaftet. Ein Einbrecher, der zugibt, in das Zimmer eingedrungen zu sein, in dem Nedomanski lag. Noch lebend oder bereits tot? Er hat noch gelebt, behauptet der Einbrecher, und er hat geröchelt. So, als hätte ihn jemand gewürgt? Erhärtet sich die These vom Mord an Max Nedomanski? Wie gesagt: Max Nedomanski ist tot – das steht mal fest.



Druckansicht  

Rezension