Bernst, Karin Bernst, Karin
Karin Bernst beschäftigt sich seit 1996 mit der Heimatgeschichte des Münchner Nordostens. Zu diesem Thema gestaltete sie bereits mehrere Ausstellungen und war als Mitverfasserin an verschiendenen Publikationen beteiligt, unter anderem an »LehmZiegelStadt: Der Rohstoff Lehm in der Münchner Stadtgeschichte« (2008). Sie ist Autorin von »Oberföhring. Das Dorf und seine Bewohner im 19. Jahrhundert« (2000), »Oberföhring. Vom Zieglerdorf zum Münchner Stadtteil 1913–2013« (2013) sowie »Johanneskirchen. Das Dorf in der Stadt 815–2015«.
Alle Titel dieses Autors drucken  

Fenster schließen